17 Monate sind jetzt seit diesem Tag (20.Juni 2009) vergangen und …


… dieses IR-Scheiss-Regime ist im Iran immer noch an der Macht .

( Echt traurig)

Translated (& embedded subtitled) version of: „khodaya khob gosh kon agar khabidi bidar sho daran sedat mikona“ – „God, listen well, if you are asleep please wake up, they are calling your name…“

The original video was recorded by a young woman in Tehran the night after the brutal government crackdown on Iranian demonstrators which occurred June 20th 2009. In a day of violence and brutality, many were injured and killed, including Neda Agha-Soltan, a 26 year old philosophy student. The exact number of other dead, injured, and arrested is still unknown. This video follows two other „poems“ recorded by this woman, each to the nighttime background sound of people chanting Allah-o-akbar from their rooftops.

4 Responses to 17 Monate sind jetzt seit diesem Tag (20.Juni 2009) vergangen und …

  1. Rums Götterschwert sagt:

    Wenn sich die Europäischen und Amerikanischen Länder während den Protesten ein Appell an die Bevölkerung gemacht hätte mit „Helft Iran“ oder auf irgendeine Weise die Freiheitliche Bewegung unterstützte anstelle nur zusehen, dann wäre es anders geworden. Eine Union zwischen Persern und Europäern, die Geschichte geschlagen hätte und den AraboTürken endlich ein Gegenstoß gegeben.

    Aber nein, es fühlt sich hier an, als wär alles unter dem Teppich gefegt. Und die Linken haben genug in der freiheitsbewegung gepfuscht, da kann die Bevölkerung es nicht allein schaffen.

    Israel müsste die Iranische Bevölkerung mehr stützen, aber verdammt, in der zwiegespaltenen Situation in der Iran ist, wäre das unmöglich.
    Naja, Stuxnet ist der Anfang.

  2. wieni2010 sagt:

    Hallo lieber Rums Götterschwert
    Auf die sogenannten Westmächte brauchen die Iraner gar nicht zu hoffen, denn diese denken nur an das Profit die sie aus dem Iran herausholen können, ganz gleich welches System dort gerade sitzt. Das iranische Volk wird nach meiner Meinung gar nicht darum herumkommen sich aus eigener Kraft (auch mit unserer Hilfe) von diesem Islam-Faschisten zu befreien. Das Potential wäre vorhanden.

    Sei deshalb nicht überrascht, wenn es plötzlich in allen Medien der Welt plötzlich heisst: “ Iranisches Regime gestürtzt, Demonstranten haben mit dem Millitär die wichtigsten Schlüsselpositionen im ganzen Land besetzt. Khamenei und seine Handlanger flüchtig, Das ganze Volk wurde aufgerufen, diese zu ergreifen und sie der neuen Justiz zu übergeben …..

    So oder so ähnlich stelle ich mir die News vor. Glaub mir, die Iraner können das.
    ICH GLAUBE FEST DARAN.

    • Rums Götterschwert sagt:

      Ja, das haben die Engländer und Amerikaner(als die jüdische Bevölkerung noch kein Einfluss auf die Politik hatte) am Anfang auch gemacht.. GB reagierte auch viel zu spät. und erst sobald Hitler Polen überfiel.
      Und die Amies viel später, als Pearl Habour passierte.

      Diese Verharrtheit und Opportunismus ist ein dummer Fehler gewesen.

      Aber ich weiß nicht…wenn Bush seine Dummheit zurückgesteckt hätte und nicht 2003 den Iraq sondern Iran angegriffen hätte und die Mullahs gestürzt hätte (was taktischer richtiger wäre), wäre es wirklich besser geworden? Ich will den politischen Einfluss von außen nicht relativieren, aber wäre Iran wirklich ein stabiler freier Staat geworden?

      Ich will darüber nicht denken, ich stimm dir überein, die Iraner können das schaffen. Aber ich hoff, wenn das passiert, Israel ihnen zur Seite stehen wird.

      • Rums Götterschwert sagt:

        Upps, Satz soll heißen: „Ja, das haben die Engländer und Amerikaner(als die jüdische Bevölkerung noch kein Einfluss auf die Politik hatte) mit dem 3. Reich am Anfang auch gemacht. Anstelle Hitler zu stürzen haben sie erst sich an diese politisch angebiedert, um zu sehen, ob das 3. Reich ein vertrauenswürdiger Geschäftspartner werden können, und hielten es an bis Dt. anfing die Machtgebiete zu erweitern.“

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: